Tanzkurse ab  3. November

in Biedermannsdorf und Bad Vöslau

Covid-19 hat uns gezwungen oftmals umzuplanen, hat uns vor neue Herausforderungen gestellt und auch zum Umdenken bewogen. Die ab 25. Oktober geltenden Regelungen der Regierung ergeben, dass wir unsere Kurse auf max. 6 TeilnehmerInnen beschränken müssen - zumindest bis neue Regelungen herauskommen oder wir neue Klarstellungen erhalten.

 

Wir haben uns bemüht diese Regelung umzusetzen, müssen aber zugeben, dass wir an unsere Grenzen gestoßen sind. Alle Kurse mit bis zu 6 Teilnehmern werden wie gewohnt weitergeführt, alle Kurse mit mehr Teilnehmern werden geteilt, sodass sie trotzdem weiterlaufen können um die Zeit dieser Regelungen zu überbrücken.

Da Terminwechsel erfahrungsgemäß für alle Beteiligten sehr schwierig sind, haben wir uns entschlossen den aktuellen Stundenplan beizubehalten und die Tänzer abwechsend einzuteilen. Im Folgenden findet ihr einen Überblick, über jene Kurse, die geteilt werden und welche „normal“ weiterlaufen können - beim Klick auf Einteilung könnt ihr die Teilnehmerlisten für jeden Termin einsehen. Diese sind passwortgeschützt - solltet ihr noch kein Passwort erhalten haben, würden wir euch bitten Julia zu kontaktieren.

 

Für Fragen aller Art steht Julia Petrovitz (ehem Bruckner) natürlich zur Verfügung:

 0660 774 94 11 oder dance@tanzschule-dobner.at

 

Bitte beachten Sie unsere FAQ – Rubrik im unteren Teil!

Wir möchten euch bitten, regelmäßig einen Blick auf unsere Homepage zu werfen und uns auf Social Media zu folgen - die Änderungen kommen meist schnell und überraschend und wir möchten euch schnellstmöglich auf dem Laufenden halten. Natürlich melden wir uns über alle uns zur Verfügung stehenden Kanäle sobald wir wieder umplanen müssen oder dürfen!

tsd_Logo_rund_bv.jpg

Dienstag

Kindertanzen 3-4

Kindertanzen 5-6

Kids Jazz

Teens Jazz

Contemporary

Ladies Dance

Teilnahme nach Einteilung

findet wie gewohnt statt

findet wie gewohnt statt

findet wie gewohnt statt

Teilnahme nach Einteilung

Teilnahme nach Einteilung

tsd_Logo_rund_bv.jpg

Mittwoch

Ballett ab 5 Jahren

Ballett ab 7 Jahren

Ladies Ballett

Ballett Workout

Teilnahme nach Einteilung

Teilnahme nach Einteilung

findet wie gewohnt statt

findet wie gewohnt statt

tsd_Logo_rund_bv.jpg

Donnerstag

Kindettanzen 3-4

Ballroom Kids

Hip Hop Kids

Hip Hop Teens

Teilnahme nach Einteilung

Teilnahme nach Einteilung

Teilnahme nach Einteilung

Teilnahme nach Einteilung

tsd_Logo_rund_bd.jpg

Mittwoch

Kindertanzen 5-6

Showdance

 

Der Kurs findet wie gewohnt statt

Teilnahme nach Einteilung

tsd_Logo_rund_bd.jpg

Donnerstag

Kindertanzen 3-4

Kindertanzen 5-6

Hip Hop Kids

Hip Hop Teens

Teilnahme nach Einteilung

Teilnahme nach Einteilung

Teilnahme nach Einteilung

Der Kurs findet wie gewohnt statt.

die häufigsten Fragen

Warum dürfen wir nicht wie gewohnt weitertanzen? Andere Vereine und Sportstätten machen auch normal weiter!


Wir nehmen das Virus und die steigenden Infektionszahlen ernst und versuchen eine möglichst sichere Atmosphäre für alle Kursteilnehmer zu schaffen.

Die Verordnungen der Regierung lassen einen gewissen Interpretationsspielraum offen, der naturgemäß auch sehr unterschiedlich ausgelegt wird.

Gerade im Sport gibt es diverse Ausnahmen: Unsere Unternehmensform ist weder ein Verein, noch eine Sportstätte, sondern fällt nach aktueller Auslegung unter die Freizeitbetriebe. Wir wollen kein Risiko eingehen und werden somit zumindest vorerst (bis wir andere Maßnahemn erhalten oder unsere Interessensvertreter eine eindeutige Rückmeldung der Regierung erhalten) die 6 Personen-Regel berücksichtigen.




Wie kommt die Einteilung zustande?


Wir haben in Rücksprache mit unseren Pädagoginnen versucht möglichst viele Parameter zu berücksichtigen:

  • Geschwister in anderen oder demselben Kurs

  • Freunde

  • Fahrgemeinschaften

  • Buchung mehrer Kurse

Außerdem haben wir ein möglichst gerechtes System gemacht, in dem jedes King innerhalb eines Kurses dieselbe Anzahl von Stunden bekommt. Natürlich steht es euch frei untereinander zu tauschen und stellen euch hier auch gerne Whats-App Gruppen mit einem Einladungslink zur Verfügung.




Ganz fair ist das aber nicht!


Uns ist bewusst, dass die Lösung nicht optimal ist - in den für uns möglichen Rahmenbedinungen hoffen wir aber, in der aktuellen Situation die beste Lösung gefunden zu haben. Auch wir können leider nicht vorhersehen, was die Zukunft bringt - wir bemühen uns aber unseren Kursbetrieb am Laufen zu halten und eine Tanzpause für unserer Teilnehmer zu vermeiden! Die neue Personenregelung kam sehr kurzfristig und für uns unvorhersehbar, sodass wir schnell agieren müssen und ein Fortführen der Kurse für uns nicht anders mögich ist. Das Semester war nicht auf eine 6-Personenregel ausgelegt und bei der aktuellen Anzahl unserer Kurse und Teilnehmer ist es nicht möglich, alle Kurse zu teilen.Im Moment sehen wir keine bessere Lösung, da sowohl unsere Räumlichkeiten als auch Personalkapazitäten beschränkt sind. Unsere eindringliche Bitte ist es, abzusagen, falls absehbar ist, dass ein euch zugeteilter Kursplatz nicht wahrgenommen werden kann, sodass ihn ein anderes Kind wahrnehmen kann!




Gehen sich die 16 Einheiten mit dieser Teilung in diesem Semester überhaupt aus?


Auch wir wissen nicht, wohin uns die Reise der Covid-Verordnungen führt. Wir sind stets bemüht das volle Kontingent der Kurse zu bieten, es kann aber sein, dass bei Aufrechterhaltung dieser Regelung bis Ende des Semesters einige Einheiten entfallen. Wir werden uns - sobald wir die Situation abschätzen können - mit dieser Frage auseinandersetzen und hoffentlich eine für alle akzeptable Lösung finden. Wie diese aussieht können auch wir noch nicht abschätzen, alle Pläne die wir machen werden immer wieder durch neue Regelungen durchkreuzt - wir bitten um euer Verständnis und euer Vertrauen auch weiterhin Lösungen anzubieten und situationselastisch zu agieren....

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung, die uns das Weiterführen des Kursbetriebs auch weiterhin ermöglicht.




Aber die neue Verordnung ist ja total sinnlos. Kann man da nichts dagegen machen?


Wir können nur in einem rechtlich legalen Bereich agieren, der von der Bundesregierung festgelegt wird. Es obliegt nicht uns, die Verordnungen zu beurteilen. Für uns sind sie eine große Herausforderung und zugegebenermaßen nicht ganz nachvollziehbar. .

Zum Glück sind wir Mitglied in einem sehr engagierten Verband, der sich einsetzt und mit den Behörden in Kontakt tritt, um bessere Bedingungen für uns zu schaffen. Allerdings braucht das natürlich auch Zeit und Geduld…

Bitte bleiben Sie uns treu – wir hoffen auf Ihre Solidarität




Ich kann die Kurseinteilung nicht einsehen! Woher bekomme ich das Passwort?


Am besten ihr kontaktiert Julia direkt! Die Kontakt daten findet ihr am Seitenanfang!




Mein Kind kommt nicht zur nächsten Stunde, was soll ich tun?


Bitte gebt uns zeitgerecht Bescheid, sodass wir den Platz einem anderen Kind zur Verfügung stellen können. Eine andere Möglichkeit ist es, der Whats App Gruppe beizutreten und dies direkt dort zu kommunizieren. Dies ist erstens ein direkter Weg, zweitens ist dies auch kurzfristig möglich. Unsere PädagogInnen sind schon oft vor eurem Kursstart im Einsatz, sodass sie dies manchmal nicht mehr koordinieren können.




Warum finden die Kurse nicht z.B. 2 Mal hintereinander statt?


Zu allererst hat dies organisatorische Gründe: Es finden mehrere Kurse hintereinander statt, also müsste, um einen Kurs doppelt abzuhalten, ein anderer Kurs entfallen. Hier würden immer bestimmte Kurse bevorzugt werden, was wir nicht fair fänden. Alle Kurse nach vorne/hinten zu verschieben würde bedeuten von mittags bis spät abends zu unterrichten - wir denken dass dies unrealistisch ist und die Teilnhemer wohl keine Zeit hätten. Erfahrungsgemäß fehlen im Herbst oftmals Teilnehmer, sodass eine Gruppe von 4 Kindern schnell mal auf 2 Kinder schrumpft - dann leidet die Gruppendynamik und der Spaß in den Kursen - vorallem bei den Kleinsten!





  • Facebook Basic Black

© 2020 by Tanzschule Dobner