top of page

Über uns...

Kontakt

Kontakt
tel.bv.png

Gerne beantworten wir alle Anfragen telefonisch - bitte beachten Sie jedoch die eingeschränkte Erreichbarkeit durch Kurszeiten - wir rufen Sie schnellstmöglich zurück!

+43 699 120 144 70 - Christian Dobner

Bei Fragen zu unserem Kids & Teens Programm haben Sie hier den direkten Draht zu Julia Petrovitz und unserem Dance Team : +43 6607749411

euro-bv_edited.png

Zahlungen sind Bar sowie mit Bankomat in Bad Vöslau und Bar in Biedermannsdorf möglich. 

Falls ihr möchtet können Sie das Kurshonorar auch online überweisen

Kontoverbindung:

IBAN: AT41 2020 5012 0000 4289
BIC: SPBDAT21XXX

mail_bv.png

Wir freuen uns über alle Anfragen und Auskünfte per email!

office@tanzschule-dobner.at

location_bv.png

Tanzschule Dobner

Hanuschgasse 1/3

2540 Bad Vöslau

Tanzschule Dobner

Josef Bauer Straße 30

2362 Biedermannsdorf

comp_bv.png

Kursanmeldungen sind auch online möglich - sucht einfach den gewünschten Kurs und klickt  auf Anmelden! Zu Fragen zu Ihren online-Anmeldungen bitten wir Sie uns ein kurzes Email zu schreiben!

tanz.png

Alle Tanzinfos monatlich ins Postfach? Kein Problem. Mit unserem Newsletter seid ihr up to date! Gleich anmelden!

* Mit der Anmeldung zu unsrem Newsletter erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden!

Unsere Standorte

Bad Vöslau

Ihr findet uns in der Hanuschgasse 1/3, 2540 Bad Vöslau, keine 5 Gehminuten vom Bahnhof Bad Vöslau entfernt. Richtung Zentrum gehend, liegt in der ersten Gasse rechts, das Gelände der ehemaligen Kamgarnfabrik. Unseren Eingang sehen Sie dort rechts gegenüber dem Tor. Die Tanzschule befindet sich im ersten Stock. Die Parkplätze im Hof des Geländes dürfen gerne genützt werden.

location_bv.png

Hanuschgasse 1/3

2540 Bad Vöslau

location_bd.png

Biedermannsdorf

Josef Bauer Straße 30

2362 Biedermannsdorf

Die Tanzschule liegt in der Josef Bauer Straße 30, diese verläuft parallel zur Ortsstrasse. Die Tanzschule ist über den Hintereingang erreichbar, Sie finden uns im Untergeschoss. Parkplätze sind auf der Straße vorhanden.

Unser Team

Standorte
Team

Als Christian die Tanzschule 2009 eröffnet hat, konnte er sich wohl nicht vorstellen einmal von einem so großen, kompetenten und warmherzigen Team begleitet zu werden. Das Team der Tanzschule Dobner ist bunt gemischt - einige arbeiten hauptberuflich in der Tanzschule - andere "nebenbei". Das Repertoire reicht von klassischen Paarkursen über Jugend- , Latin- Kids-, Teens- und Ladies- bis hin zu Ballettkursen und wird von unseren Mitarbeitern betreut - manche sind einmal die Woche im Kurs anzutreffen - einige quasi jeden Tag, doch alle leisten einen wunderbaren Beitrag und machen unsere Kurse zu etwas ganz Besonderem!

Hier ein großes Dankeschön an alle, die die Tanzschule zu dem machen, was sie heute ist und sie jeden Tag mit Freude, Eifer und Spaß füllen!

_Q1A3168.JPG

Die häufigsten Fragen

FAQ
  • Dürfen die Mamas/Papas beim Kindertanzen zusehen oder mittanzen?
    Leider ist dies nicht möglich. In der Regel sind die Kinder während der Stunde von den zusehenden Eltern sehr abgelenkt, sodass ein Unterricht nicht mehr problemlos möglich ist. Falls ihr euch nicht sicher seid, ob euer Kind schon bereit ist alleine in der Stunde zu bleiben, können wir das aber gerne gemeinsam in den Schnupperstunden zu Semesterbeginn ausprobieren!
  • Finden die Tanzkurse auch in den Ferien statt?
    In den Schulferien pausiert auch die Tanzschule. Ih findet alle Termine eurer Tanzkurse, wenn ihr auf Ihren jeweiligen Tanzkurs klickt. Solltet ihr dennoch unsicher sein - die meisten Infos finden sich auf unserer "News" Seite! Bei Fragen sind wir telefonisch und per email erreichbar.
  • Gibt es Zuschaustunden?
    Ja! Meist findet eine Zuschaustunde vor Weihnachten und Ostern statt, ein Muttertagstanz bei dem die Mamis mitmachen dürfen und am Ende des Jahres gibt es für die Kinder ab 5 Jahren eine Danceshow, bei der das Erlernte auf einer großen Bühne präsentiert wird.
  • Was soll mein Kind am besten zum Kindertanzen tragen?
    Bequemes Gewand mit dem die Kinder auch zum Turnen gehen würden. Balletdressen oder Tütüs sind von unserer Seite her nicht notwendig (die Kinder könnten das jedoch anders sehen :) ). Tanzschuhe sind nicht notwendig, "Turnpatscherl", im Idealfall mit Ledersohle (H&M oder Tanzladen) sind perfekt! Bitte nicht mit Socken in die Tanzstunde kommen, da wir uns in den Kursen viel bewegen und laufen und die Gefahr besteht, auszurutschen.
  • Wie läuft eine Tanzstunde bei euch ab?
    Angepasst an jede Altersstufe sind unsere Stunden natürlich mehr oder weniger intensiv. Sie gliedern sich aber alle in ein kräftigendes Warm up mit einem ausführlichen Stretching, um gut auf das Tanzen vorbereitet zu sein. Danach werden grundlegende Techniken aus Drehungen, Schrittkombinationen, Sprüngen oder Bodenübungen vermittelt. Das Highlight jeder Stunde ist natürlich das Feilen an der Choreografie.
  • Was muss ich zur Tanzstunde mitbringen?
    Bei uns geht es sportlich zu! Stelle also sicher, dass du in bequemer Sportkleidung zu uns kommst. Das kann eine Sporthose oder eine Legging sein, du kannst aber auch gerne im Tutu oder Trikot tanzen. Die Hauptsache ist, dass du dich wohl fühlst und dich gut bewegen kannst. Da wir in unseren Tanzsälen Parkettböden haben, kann das in Socken oft ganz schön rutschig werden. Bringe daher im Idealfall Tanzschuhe oder Turnpatschen mit. Du kannst aber auch gerne barfuß (Achtung: das kann bei Drehungen auch unpraktisch sein) oder in Rutschsocken tanzen. Außerdem brauchst du eine Trinkflasche mit Wasser, denn tanzen ist manchmal ganz schön anstrengend 😊
  • Dürfen meine Eltern bei der Tanzstunde zuschauen?
    Grundsätzlich können wir das schon alleine! Unsere Pädagoginnen verstehen aber, dass Mama und Papa sich vielleicht in der ersten Stunde einmal ein Bild von uns machen möchten oder sich unsere Jüngsten vielleicht noch nicht von Anfang an alleine trauen. Ab der zweiten Einheit bitten wir aber, dass wir dann alleine im Tanzsaal sind, damit wir uns gut konzentrieren können. Wenn du damit Probleme haben solltest, sag gleich deiner Trainerin in der Stunde Bescheid, damit ihr gemeinsam eine Strategie entwickeln könnt.
  • Wann können Mama und Papa dann sehen, wie gut ich schon tanzen kann?"
    Bei uns gibt es für die unsere jüngsten Tänzerinnen und Tänzer sehr viele Möglichkeiten ihre gelernten Tänze herzuzeigen. Wir veranstalten diverse Feiern und Zuschaustunden über das ganze Jahr hinweg. Außerdem gibt es im Juni jedes Jahr unsere große Dobner Dance Show, bei der alle unsere Gruppen ihre Choreografien auf einer großen Bühne mit tollen Kostümen herzeigen dürfen. Aufgrund der Covid19-Situation können wir für das kommende Schuljahr leider noch nicht sagen in welcher Form wir unsere Auftritte gestalten dürfen. Denn natürlich ist die Gesundheit unserer Tänzerinnen und Tänzer das Wichtigste!
  • Dürfen die Mamas/Papas beim Kindertanzen zusehen oder mittanzen?
    Leider ist dies nicht möglich. In der Regel sind die Kinder während der Stunde von den zusehenden Eltern sehr abgelenkt, sodass ein Unterricht nicht mehr problemlos möglich ist. Falls ihr euch nicht sicher seid, ob euer Kind schon bereit ist alleine in der Stunde zu bleiben, können wir das aber gerne gemeinsam in den Schnupperstunden zu Semesterbeginn ausprobieren!
  • Finden die Tanzkurse auch in den Ferien statt?
    In den Schulferien pausiert auch die Tanzschule. Ih findet alle Termine eurer Tanzkurse, wenn ihr auf Ihren jeweiligen Tanzkurs klickt. Solltet ihr dennoch unsicher sein - die meisten Infos finden sich auf unserer "News" Seite! Bei Fragen sind wir telefonisch und per email erreichbar.
  • Gibt es Zuschaustunden?
    Ja! Meist findet eine Zuschaustunde vor Weihnachten und Ostern statt, ein Muttertagstanz bei dem die Mamis mitmachen dürfen und am Ende des Jahres gibt es für die Kinder ab 5 Jahren eine Danceshow, bei der das Erlernte auf einer großen Bühne präsentiert wird.
  • Was soll mein Kind am besten zum Kindertanzen tragen?
    Bequemes Gewand mit dem die Kinder auch zum Turnen gehen würden. Balletdressen oder Tütüs sind von unserer Seite her nicht notwendig (die Kinder könnten das jedoch anders sehen :) ). Tanzschuhe sind nicht notwendig, "Turnpatscherl", im Idealfall mit Ledersohle (H&M oder Tanzladen) sind perfekt! Bitte nicht mit Socken in die Tanzstunde kommen, da wir uns in den Kursen viel bewegen und laufen und die Gefahr besteht, auszurutschen.
  • Wie läuft eine Tanzstunde bei euch ab?
    Angepasst an jede Altersstufe sind unsere Stunden natürlich mehr oder weniger intensiv. Sie gliedern sich aber alle in ein kräftigendes Warm up mit einem ausführlichen Stretching, um gut auf das Tanzen vorbereitet zu sein. Danach werden grundlegende Techniken aus Drehungen, Schrittkombinationen, Sprüngen oder Bodenübungen vermittelt. Das Highlight jeder Stunde ist natürlich das Feilen an der Choreografie.
  • Was muss ich zur Tanzstunde mitbringen?
    Bei uns geht es sportlich zu! Stelle also sicher, dass du in bequemer Sportkleidung zu uns kommst. Das kann eine Sporthose oder eine Legging sein, du kannst aber auch gerne im Tutu oder Trikot tanzen. Die Hauptsache ist, dass du dich wohl fühlst und dich gut bewegen kannst. Da wir in unseren Tanzsälen Parkettböden haben, kann das in Socken oft ganz schön rutschig werden. Bringe daher im Idealfall Tanzschuhe oder Turnpatschen mit. Du kannst aber auch gerne barfuß (Achtung: das kann bei Drehungen auch unpraktisch sein) oder in Rutschsocken tanzen. Außerdem brauchst du eine Trinkflasche mit Wasser, denn tanzen ist manchmal ganz schön anstrengend 😊
  • Dürfen meine Eltern bei der Tanzstunde zuschauen?
    Grundsätzlich können wir das schon alleine! Unsere Pädagoginnen verstehen aber, dass Mama und Papa sich vielleicht in der ersten Stunde einmal ein Bild von uns machen möchten oder sich unsere Jüngsten vielleicht noch nicht von Anfang an alleine trauen. Ab der zweiten Einheit bitten wir aber, dass wir dann alleine im Tanzsaal sind, damit wir uns gut konzentrieren können. Wenn du damit Probleme haben solltest, sag gleich deiner Trainerin in der Stunde Bescheid, damit ihr gemeinsam eine Strategie entwickeln könnt.
  • Wann können Mama und Papa dann sehen, wie gut ich schon tanzen kann?"
    Bei uns gibt es für die unsere jüngsten Tänzerinnen und Tänzer sehr viele Möglichkeiten ihre gelernten Tänze herzuzeigen. Wir veranstalten diverse Feiern und Zuschaustunden über das ganze Jahr hinweg. Außerdem gibt es im Juni jedes Jahr unsere große Dobner Dance Show, bei der alle unsere Gruppen ihre Choreografien auf einer großen Bühne mit tollen Kostümen herzeigen dürfen. Aufgrund der Covid19-Situation können wir für das kommende Schuljahr leider noch nicht sagen in welcher Form wir unsere Auftritte gestalten dürfen. Denn natürlich ist die Gesundheit unserer Tänzerinnen und Tänzer das Wichtigste!
  • Dürfen die Mamas/Papas beim Kindertanzen zusehen oder mittanzen?
    Leider ist dies nicht möglich. In der Regel sind die Kinder während der Stunde von den zusehenden Eltern sehr abgelenkt, sodass ein Unterricht nicht mehr problemlos möglich ist. Falls ihr euch nicht sicher seid, ob euer Kind schon bereit ist alleine in der Stunde zu bleiben, können wir das aber gerne gemeinsam in den Schnupperstunden zu Semesterbeginn ausprobieren!
  • Finden die Tanzkurse auch in den Ferien statt?
    In den Schulferien pausiert auch die Tanzschule. Ih findet alle Termine eurer Tanzkurse, wenn ihr auf Ihren jeweiligen Tanzkurs klickt. Solltet ihr dennoch unsicher sein - die meisten Infos finden sich auf unserer "News" Seite! Bei Fragen sind wir telefonisch und per email erreichbar.
  • Gibt es Zuschaustunden?
    Ja! Meist findet eine Zuschaustunde vor Weihnachten und Ostern statt, ein Muttertagstanz bei dem die Mamis mitmachen dürfen und am Ende des Jahres gibt es für die Kinder ab 5 Jahren eine Danceshow, bei der das Erlernte auf einer großen Bühne präsentiert wird.
  • Was soll mein Kind am besten zum Kindertanzen tragen?
    Bequemes Gewand mit dem die Kinder auch zum Turnen gehen würden. Balletdressen oder Tütüs sind von unserer Seite her nicht notwendig (die Kinder könnten das jedoch anders sehen :) ). Tanzschuhe sind nicht notwendig, "Turnpatscherl", im Idealfall mit Ledersohle (H&M oder Tanzladen) sind perfekt! Bitte nicht mit Socken in die Tanzstunde kommen, da wir uns in den Kursen viel bewegen und laufen und die Gefahr besteht, auszurutschen.
  • Wie läuft eine Tanzstunde bei euch ab?
    Angepasst an jede Altersstufe sind unsere Stunden natürlich mehr oder weniger intensiv. Sie gliedern sich aber alle in ein kräftigendes Warm up mit einem ausführlichen Stretching, um gut auf das Tanzen vorbereitet zu sein. Danach werden grundlegende Techniken aus Drehungen, Schrittkombinationen, Sprüngen oder Bodenübungen vermittelt. Das Highlight jeder Stunde ist natürlich das Feilen an der Choreografie.
  • Was muss ich zur Tanzstunde mitbringen?
    Bei uns geht es sportlich zu! Stelle also sicher, dass du in bequemer Sportkleidung zu uns kommst. Das kann eine Sporthose oder eine Legging sein, du kannst aber auch gerne im Tutu oder Trikot tanzen. Die Hauptsache ist, dass du dich wohl fühlst und dich gut bewegen kannst. Da wir in unseren Tanzsälen Parkettböden haben, kann das in Socken oft ganz schön rutschig werden. Bringe daher im Idealfall Tanzschuhe oder Turnpatschen mit. Du kannst aber auch gerne barfuß (Achtung: das kann bei Drehungen auch unpraktisch sein) oder in Rutschsocken tanzen. Außerdem brauchst du eine Trinkflasche mit Wasser, denn tanzen ist manchmal ganz schön anstrengend 😊
  • Dürfen meine Eltern bei der Tanzstunde zuschauen?
    Grundsätzlich können wir das schon alleine! Unsere Pädagoginnen verstehen aber, dass Mama und Papa sich vielleicht in der ersten Stunde einmal ein Bild von uns machen möchten oder sich unsere Jüngsten vielleicht noch nicht von Anfang an alleine trauen. Ab der zweiten Einheit bitten wir aber, dass wir dann alleine im Tanzsaal sind, damit wir uns gut konzentrieren können. Wenn du damit Probleme haben solltest, sag gleich deiner Trainerin in der Stunde Bescheid, damit ihr gemeinsam eine Strategie entwickeln könnt.
  • Wann können Mama und Papa dann sehen, wie gut ich schon tanzen kann?"
    Bei uns gibt es für die unsere jüngsten Tänzerinnen und Tänzer sehr viele Möglichkeiten ihre gelernten Tänze herzuzeigen. Wir veranstalten diverse Feiern und Zuschaustunden über das ganze Jahr hinweg. Außerdem gibt es im Juni jedes Jahr unsere große Dobner Dance Show, bei der alle unsere Gruppen ihre Choreografien auf einer großen Bühne mit tollen Kostümen herzeigen dürfen. Aufgrund der Covid19-Situation können wir für das kommende Schuljahr leider noch nicht sagen in welcher Form wir unsere Auftritte gestalten dürfen. Denn natürlich ist die Gesundheit unserer Tänzerinnen und Tänzer das Wichtigste!
  • Dürfen die Mamas/Papas beim Kindertanzen zusehen oder mittanzen?
    Leider ist dies nicht möglich. In der Regel sind die Kinder während der Stunde von den zusehenden Eltern sehr abgelenkt, sodass ein Unterricht nicht mehr problemlos möglich ist. Falls ihr euch nicht sicher seid, ob euer Kind schon bereit ist alleine in der Stunde zu bleiben, können wir das aber gerne gemeinsam in den Schnupperstunden zu Semesterbeginn ausprobieren!
  • Finden die Tanzkurse auch in den Ferien statt?
    In den Schulferien pausiert auch die Tanzschule. Ih findet alle Termine eurer Tanzkurse, wenn ihr auf Ihren jeweiligen Tanzkurs klickt. Solltet ihr dennoch unsicher sein - die meisten Infos finden sich auf unserer "News" Seite! Bei Fragen sind wir telefonisch und per email erreichbar.
  • Gibt es Zuschaustunden?
    Ja! Meist findet eine Zuschaustunde vor Weihnachten und Ostern statt, ein Muttertagstanz bei dem die Mamis mitmachen dürfen und am Ende des Jahres gibt es für die Kinder ab 5 Jahren eine Danceshow, bei der das Erlernte auf einer großen Bühne präsentiert wird.
  • Was soll mein Kind am besten zum Kindertanzen tragen?
    Bequemes Gewand mit dem die Kinder auch zum Turnen gehen würden. Balletdressen oder Tütüs sind von unserer Seite her nicht notwendig (die Kinder könnten das jedoch anders sehen :) ). Tanzschuhe sind nicht notwendig, "Turnpatscherl", im Idealfall mit Ledersohle (H&M oder Tanzladen) sind perfekt! Bitte nicht mit Socken in die Tanzstunde kommen, da wir uns in den Kursen viel bewegen und laufen und die Gefahr besteht, auszurutschen.
  • Wie läuft eine Tanzstunde bei euch ab?
    Angepasst an jede Altersstufe sind unsere Stunden natürlich mehr oder weniger intensiv. Sie gliedern sich aber alle in ein kräftigendes Warm up mit einem ausführlichen Stretching, um gut auf das Tanzen vorbereitet zu sein. Danach werden grundlegende Techniken aus Drehungen, Schrittkombinationen, Sprüngen oder Bodenübungen vermittelt. Das Highlight jeder Stunde ist natürlich das Feilen an der Choreografie.
  • Was muss ich zur Tanzstunde mitbringen?
    Bei uns geht es sportlich zu! Stelle also sicher, dass du in bequemer Sportkleidung zu uns kommst. Das kann eine Sporthose oder eine Legging sein, du kannst aber auch gerne im Tutu oder Trikot tanzen. Die Hauptsache ist, dass du dich wohl fühlst und dich gut bewegen kannst. Da wir in unseren Tanzsälen Parkettböden haben, kann das in Socken oft ganz schön rutschig werden. Bringe daher im Idealfall Tanzschuhe oder Turnpatschen mit. Du kannst aber auch gerne barfuß (Achtung: das kann bei Drehungen auch unpraktisch sein) oder in Rutschsocken tanzen. Außerdem brauchst du eine Trinkflasche mit Wasser, denn tanzen ist manchmal ganz schön anstrengend 😊
  • Dürfen meine Eltern bei der Tanzstunde zuschauen?
    Grundsätzlich können wir das schon alleine! Unsere Pädagoginnen verstehen aber, dass Mama und Papa sich vielleicht in der ersten Stunde einmal ein Bild von uns machen möchten oder sich unsere Jüngsten vielleicht noch nicht von Anfang an alleine trauen. Ab der zweiten Einheit bitten wir aber, dass wir dann alleine im Tanzsaal sind, damit wir uns gut konzentrieren können. Wenn du damit Probleme haben solltest, sag gleich deiner Trainerin in der Stunde Bescheid, damit ihr gemeinsam eine Strategie entwickeln könnt.
  • Wann können Mama und Papa dann sehen, wie gut ich schon tanzen kann?"
    Bei uns gibt es für die unsere jüngsten Tänzerinnen und Tänzer sehr viele Möglichkeiten ihre gelernten Tänze herzuzeigen. Wir veranstalten diverse Feiern und Zuschaustunden über das ganze Jahr hinweg. Außerdem gibt es im Juni jedes Jahr unsere große Dobner Dance Show, bei der alle unsere Gruppen ihre Choreografien auf einer großen Bühne mit tollen Kostümen herzeigen dürfen. Aufgrund der Covid19-Situation können wir für das kommende Schuljahr leider noch nicht sagen in welcher Form wir unsere Auftritte gestalten dürfen. Denn natürlich ist die Gesundheit unserer Tänzerinnen und Tänzer das Wichtigste!

Partner & Sponsoren

Partner & Sponsoren

Die häufigsten Fragen...

logo3.jpg

Der Tanzladen

Freunde des Hauses und unsere Empfehlung für Tanzschuhe und -Bekleidung!

Die häufigsten Fragen...

logos2.jpg

Landgasthof Krone

Eines unserer absoluten Lieblingsrestaurants - hier bieten wir auch Dinner & Rumba Bolero an - Ein Tanz und ein 4 gängiges Menü in einem Abend!

Die häufigsten Fragen...

logo2.jpg

Tanzband - The Hohners

Unsere Tanzband am Sommerfest und am Tanzschulball! Garantiert im richtigen Takt :)

Die häufigsten Fragen...

logos22.jpg

CR Entertainment

Wer sich schon mal gewundert hat wer uns bei der Danceshow mit Spitzentechnik unterstützt - Christoph Rosenberg ist unser Partner für Licht, Ton und Veranstaltungstechnik - unser Geheimtipp :)

Die häufigsten Fragen...

logo.jpg

Heuriger Österreicher

Ein weiterer unserer Weinlieferanten und Christians & Birgits Stammheuriger in Pfaffstätten! Kostet den Weißburgunder und den Portugieser an unserer Bar!

Die häufigsten Fragen...

logos23.jpg

Chwala Blumen

DIE Blumenhandlung in Bad Vöslau. Schon bei ihrer eigenen Hochzeit haben die Chwalas selbst Kurse bei uns besucht! 

Unsre Balldeko 2019 stammt aus Christines Hand und zu manchem Anlass machen wir gemeinsame Sache - zum Beispiel zum Valentinstag!

Die häufigsten Fragen...

logo5.jpg

VÖWI - Verein Vöslauer Wirtschaft

Wir sind einer der 80 Mitgliedsbetriebe, angesiedelt in und um Bad Vöslau, und setzen auf Lokales, Regionales, auf Zusammenhalt, Netzwerken und auf Sie - ihre KundInnen!

Die häufigsten Fragen...

partner2.jpg

Tanzveranstaltungen
Wanna Dance

Tanzveranstaltungen an verschiedensten Locations - auch wir sind einmal im Jahr mit einem Workshop mit von der Partie!

Die häufigsten Fragen...

logo4.jpg

Straitz

Heuriger Straitz - unser Weillieferant für den Rose Prosecco und den Zierfandler!

Bestucht ihn mit uns bei unserer Weinwanderung im Frühling oder bruncht dort mit uns zum Start ins neue Jahr!

Die häufigsten Fragen...

partner.jpg

Brunngassenheuriger

Auch die Weine diese Heurigen sind bei uns an der Bar vertreten.

Jeden Freitag - so ausgesteckt - pilgert der letzte Kurs dorthin!

bottom of page